• Faszination E-Bike Das Perfekte Kinderfahrrad Pyro
    bikes

    Ratgeber Kinderfahrrad

    Das perfekte Kinderfahrrad

    Was gibt es beim Kinderfahrrad-Kauf zu beachten?

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Da die Weihnachts- und somit ja auch die Geschenkezeit naht, möchte ich einen kleinen Exkurs machen und euch gerne ein paar Tipps zum Fahrradkauf für Kinder geben. Beim Fahrradkauf für meine Kinder ist mir aufgefallen, dass die Räder zum Teil ganz schön viel wiegen. Zudem kam es mir so vor, als ob manche Fahrradhersteller einfach die Erwachsenenbikes „kopieren“ und in klein fertigen ohne auf die Bedürfnisse der Kleinen einzugehen. Für unsere Tochter haben wir ein tolles MTB gefunden mit dem sie super zurecht kommt und das möchte ich euch auch gerne vorstellen.

  • Faszination E-Bike Merida E-Bike Blog
    biken

    DAV E-MTBs gegenüber kritisch

    Deutscher Alpenverein (DAV) hat kritische Position zu E-MTBs

    Mehrheit gegen das Aufladen von Akkus auf Sektionshütten

     

    Am 16. und 17. November fand die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) statt. Zentral wurde die Frage behandelt, wie der DAV zu E-Mountainbikes am Berg steht. Eine deutliche Mehrheit der etwa 600 Delegierten des DAV kam zu dem Schluss, dass die Hauptversammlung an die Sektionen appelliert, das Aufladen von Akkus auf ihren Hütten nicht zu gestatten. Was haltet ihr davon?

  • Faszination E-Bike Blog Merida oONESIXTY900e E-MTB Fully Enduro MTB
    biken

    Fahrradschloss fürs E-Bike

    Das perfekte Fahrradschloss fürs E-Bike

    Was gibt es beim Fahrradschloss-Kauf zu beachten?

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    E-Bikes sind in der Regel richtig teuer. Daher solltet ihr euch, sofern ihr euer E-Bike nicht nur in der eigenen Garage oder dem eigenen Keller abstellen wollt, für ein hochwertiges und sicheres Schloss entscheiden. Die Vielfalt an Fahrradschlössern ist enorm, daher möchte ich euch ein paar Modelle in diesem Blog-Beitrag vorstellen.

  • Faszination E-Bike Blog Veronika Kupfer
    fashion

    November Outfit

    E-Biken im Herbst

    November Outfit für (E-)Bike Ladies

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Im Herbst macht es richtig Spaß mit dem E-Bike oder dem „normalen“ Fahrrad unterwegs zu sein. Die Wälder sind bunt und die Stimmung oft atemberaubend. Da es zeitweise ganz schön kalt ist, kommt es auf die richtige Kleidung an. In diesem Blog-Beitrag habe ich für euch (Damen) mein Lieblingsoutfit für den November zusammengestellt.

  • Akku_Akkupflege_EBike_Shimano
    akku

    E-Biken im Winter

    5 Tipps zur Akkupflege im Winter

    Was gibt es zur Akkupflege im Winter zu beachten?

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    E-Biken macht auch in der kalten Jahreszeit viel Spaß, jedoch gibt es ein paar Dinge bei der Akkupflege zubeachten. Was genau ihr beachten müsst um Schäden und Leistungsdefizite des Akkus zu vermeiden, erfahrt ihr in diesem Blog-Beitrag.

  • Merida eONESIXTY900e Thule Chariot Cougar 2
    fahrradanhänger

    E-Bike trifft Fahrradanhänger

    Fahrradanhänger mit dem E-Bike ziehen

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    E-Bikes – auch Pedelecs genannt – sind in der Regel dafür prädestiniert einen Fahrradanhänger zu ziehen, da der Motor die Angelegenheit enorm erleichtert und für Fahrspaß sorgt. Doch was genau gibt es vorab bei der Kombination E-Bike und Fahrradanhänger zu beachten?

  • bikes

    Zwischenstand – 3 Wochen E-MTB

    E-MTB Top oder Flop?

    3 Wochen mit dem Merida eONESIXTY 900e E-MTB?

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Vor exakt 3 Wochen bin ich stolze Besitzerin des Merida eONESIXTY 900e E-MTB geworden. Bevor ich mit dem Merida eine Probefahrt gemacht habe, hatte ich wirklich Zweifel, ob es eine gute Entscheidung war, meine anderen Räder zu verkaufen und „nur“ noch E-Bike fahren zu wollen. Die E-Bikes, welche ich zunächst probiert habe, erschienen mir alle ziemlich klobig und hatten i.d.R. einen ziemlich tiefen Schwerpunkt und haben sich somit sehr nach E-Bike angefühlt. Zudem war ich mir mit den 27,5“ Plus Reifen überhaupt nicht sicher. Sie kamen mir total überdimensioniert vor und ich hatte bedenken, ob sie mir wendig und agil genug sind.

  • bikepark

    Im Bikepark mit dem E-Bike

    Im Bikepark mit dem E-MTB Fully

    Ein Besuch mit dem E-MTB im FOCUS Bikepark Oberammergau

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Letzten Samstag haben wir einen Trip in den FOCUS Bikepark Oberammergau gemacht und das zum ersten Mal mit den E-MTBs. Der Bikepark ist im idyllischen Oberammergau am Kolbensattel gelegen. Von München aus erreicht man ihn in ca. 1 h 15 min, je nach Verkehrslage. An den Wochenenden staut es sich am Ende der A95 gerne und es empfiehlt sich außerhalb der Stoßzeiten zu fahren.

    Vor Ort wird man mit einem malerischen Panorama und einer sehr entspannten Atmosphäre belohnt. Der Parkplatz (Kostenpunkt 3 EUR) war auch an einem Samstag bei Kaiserwetter nicht überfüllt und wir haben problemlos einen großen Stellplatz zum Abladen der Räder gefunden.

  • Merida eONESIXTY900e
    bikes

    Die E-MTB Kaufentscheidung

    Nützliche Tipps für den E-MTB Kauf

    Wieso das E-MTB Fully Merida eONESIXTY900e?

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Wie bereits in meinem vorherigen Beitrag geschrieben, hatte ich vorab online geschaut und mir basierend darauf was ich gelesen (Testberichte, Herstellerinfos, …) und gesehen (Youtube Videos) hatte einen E-MTB Favoriten auserkoren. Folgendes war mir wichtig:

    • E-MTB Fully
    • Federweg 140 – 160 mm
    • 27,5“ Reifen
    • hochwertige Komponenten
    • hochwertige Federgabel

    Nebensächlich für mich war:

    • Akkuhersteller
    • Akku integriert Ja/Nein
    • Farbe

    In dem Glauben, das perfekte E-MTB für mich gefunden zu haben, bin ich dann zum nächsten Händler um das Rad probezufahren und zu kaufen.

  • Faszination E-Bike Blog Merida oONESIXTY900e E-MTB Fully Enduro MTB
    biken

    Tabula Rasa

    Umstieg von MTB auf E-MTB

     

    Tabula Rasa – 4 Räder gegen ein E-MTB Fully

    * Werbung, da Verlinkung von anderen Seiten

    Nach 16 Jahren „normalen“ Mountainbikens habe ich mich relativ spontan dazu entschlossen alle meine Räder zu verkaufen und mir ein E-MTB Fully zu kaufen. Im September 2017 bin ich zum ersten Mal E-Bike gefahren und wusste sofort, dass das perfekt ist um unseren Thule Chariot Kinderfahrradanhänger zu ziehen. Auf Kommentare hin, wieso ich E-Bike fahre, obwohl ich noch so jung bin, habe ich immer geantwortet, dass es nur wegen dem Fahrradanhänger sei. Das änderte sich allerdings schlagartig, als mein Mann sich aufgrund diverser Knie-OPs diesen Sommer ein Merida eONESIXTY800e E-MTB Fully kaufte. Anfangs fuhr ich die Touren noch mit meinem normalen Fully mit, merkte aber schnell, dass der Spaßfaktor da nicht wirklich hoch war. Deshalb fuhr ich die erste richtige Tour mit meinem Cube Reaction E-Bike und was soll ich sagen – es machte unglaublich viel Laune!